REHSLER Kühlsysteme GmbH
Bregenzer Str. 130
88131 Lindau im Bodensee
T +49 8382 / 9623 - 0
F +49 8382 / 74882
E info@rehsler.de
www.rehsler-kuehlsysteme.de
rehsler logo schema.jpg

Industrie-Kühltürme kaufen: individuell und preiswert

RAX-Baureihe

RAX-Baureihe

Saugbelüftete Kühltürme der RAX-Baureihe aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK).

RAD-Baureihe

RAD-Baureihe

Druckbelüftete Kühltürme der RAD-Baureihe für Aufstellungssituationen, bei denen der Aspekt einer geringen Geräuschemission im Vordergrund steht.

Kühlturm plus Container

Kühlturm plus Container

Kühltürme von Rehsler Kühlsysteme eignen sich auch für die Aufstellung auf einem Container.

Kühlturm Zubehör + Ersatzteile

Kühlturm Zubehör + Ersatzteile

Rehsler Kühlsysteme liefert auch Zubehör und Ersatzteile für Kühltürme kurzfristig und zu günstigen Konditionen.
  • Sie suchen leistungsstarke und kostengünstige Kühllösungen für den industriellen Bereich?
  • Sie legen Wert auf Energieeffizienz und höchste Zuverlässigkeit?
  • Sie erwarten einen hervorragenden Kundenservice?

Kühltürme von Rehsler Kühlsysteme

Als Kühlturm Hersteller bietet Rehsler Kühlsysteme GmbH ein umfangreiches Angebot an saugbelüfteten Kühltürmen mit Axialventilatoren (RAX-Baureihe) und druckbelüfteten Kühltürmen (RAD-Baureihe) an.

Durch die Bauweise aus glasfaserverstärktem Polyester (GFK) sind die Kühltürme auch unter sehr schwierigen Verhältnissen einsetzbar und korrosionsfrei.

Zur Reduzierung des Schallpegels kann auf ein umfassendes Paket von Schalldämpfern und schallreduzierenden Maßnahmen zurückgegriffen werden.

Profitieren Sie auch im Bereich der Kühlturmtechnik von unserer langjährigen Erfahrung und den Spezialisten, die Sie schon im Vorfeld kompetent beraten.

Rückkühlwerk: Warum sind unsere Kühltürme so vielseitig nutzbar?

Kühlen Sie Industrieprozesse nicht nur zuverlässig, sondern auch kostengünstig. Als erfahrener Kühltürme Hersteller bieten wir ein umfangreiches Angebot, in dem auch Sie finden werden, wonach Sie suchen. Saugbelüftete Cooling Tower mit Axialventilatoren (RAX-Baureihe) gehören ebenso zu unserem Sortiment wie druckbelüftete Kühltürme (RAD-Baureihe). Durch die Bauweise aus glasfaserverstärktem Polyester (GFK) sind unsere Kühltürme auch unter sehr schwierigen Verhältnissen einsetzbar und korrosionsfrei. Die Lösung für jeden Bedarf: Unsere Rückkühlwerke sind genau an Ihre Bedürfnisse und Anforderungen anpassbar.

Sie erhalten bei uns nicht nur verschiedene Kühltürme aus einem breiten Produktportfolio. Hier Sie außerdem die Wahl aus einem vielseitigen Zubehör- und Ersatzteileprogramm. Zur Reduzierung des Schallpegels kann beispielsweise auf ein umfassendes Paket von Schalldämpfern und schallreduzierenden Maßnahmen zurückgegriffen werden. Auch nach dem Kauf können Sie sich langfristig auf uns verlassen. Wir kümmern uns um die Wartung und Reparatur Ihrer Kälteanlagen. Profitieren Sie im Bereich der Kühlturmtechnik von der langjährigen Erfahrung unseren Spezialisten, die für jeden Kältebedarf die passende Lösung finden.

Vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Beratungstermin: 
Tel. +49 8382 9623-0 oder info@rehsler.de

Saugbelüftete Kühltürme: Unsere Cooling Tower der RAX-Baureihe

Setzen Sie beim Thema Kühlung auf hochwertige Kühltürme aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Unsere saugbelüfteten Gegenstromkühltürme der RAX-Baureihe sind korrosionsbeständig und robust. Die Luftzufuhr erfolgt über einen Ventilator, der die Umgebungsluft ansaugt. Zahlreiche Details erlauben eine sehr genaue Anpassung der Kühlleistung an Ihre Anforderungen. Ein weiterer Vorteil: Die Kühltürme sind auch ohne Unterschale zum direkten Überbauen von Becken lieferbar. Auf verzinktem Stahlrahmen können sie sehr flexibel eingebaut werden.

Ihre Vorteile zusammengefasst:
  • hohe Kühlleistung
  • effizientes Design mit aufeinander abgestimmten Komponenten
  • attraktiver Preis
  • einfache, bewährte Konstruktion und hohe Stückzahlen
  • genau passende Kühlung
  • umfangreiches Zubehörprogramm für individuelle Leistungsprofile
  • geringe Unterhaltungskosten
  • wenig Stromverbrauch, wartungsfreundlich, günstige Ersatzteile
  • kurze Lieferzeiten: drei bis vier Wochen nach Auftragseingang
Zellenkühlturm: Bei Bedarf können zur Leistungssteigerung zwei Zellen zusammengeschlossen werden:
KÜHLTURM EINZELLIG:
für kleine bis mittlere Kühlleistungen, Wasserdurchsatz: bis 100 m3/h, mit/ohne Unterschale lieferbar, umfangreiche Grundausstattung und Zusatzoptionen
KÜHLTURM ZWEIZELLIG (DOPPELZELLIG):
für mittlere bis höhere Kühlleistungen, Wasserdurchsatz: bis 250 m3/h, mit/ohne Unterschale lieferbar, vielfältige maßgeschneiderte Lösungsvarianten gewährleisten universelle Einsatzmöglichkeiten.
Verringern Sie bei Bedarf die Geräuschemissionen der Kühltürme: Unsere Schalldämm-Maßnahmen aus dem Zubehörprogramm reduzieren den Schall um bis zu 10 dB(A) und erlauben den Betrieb damit teilweise sogar in Wohn-Mischgebieten.

Druck Kühlturm: Unsere Kühlturmanlagen der RAD-Baureihe

Sie benötigen einen Kühlturm, der möglichst wenig Lärm verursacht? Druckbelüftete Kühltürme der RAD-Baureihe wurden für Einzelfälle konzipiert, bei denen geringe Geräuschemission im Vordergrund stehen (ab 82 dB(A)). Auch die RAD-Modelle sind aus korrosionsbeständigem, glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt.

Je nach Ihren Anforderungen erhalten Sie bei uns Kühltürme, der genau an Sie angepasst sind. Unsere RAD-Kühltürme werden auf einem Grundrahmen aufgebaut und können für besonders geringe Geräuschemissionen ausgerüstet werden.

Druckbelüftete Kühltürme sind für die Aufstellung auf einem Container geeignet, was einen besonders platzsparenden Betrieb ermöglicht.

Zusätzlich zu den oben aufgelisteten Vorteilen bietet Ihnen die RAD-Baureihe folgende Vorzüge:
  • extrem geringe Geräuschemission mit saug- und druckseitigen Schalldämpfern
  • niedriger Stromverbrauch durch optionale Drehzahlregelung
  • komplettes Ersatzteilpaket ab Lager

Container-Kühlturm: Unsere Kühltürme für den mobilen und platzsparenden Gebrauch

Unsere hochwertigen und flexibel einsetzbaren Kühltürme eignen sich auch für die Aufstellung auf einem Container. Bereits bei der Konzeption haben unsere Ingenieure darauf geachtet, die Kühlturmanlagen nicht nur höchst effizient zu gestalten. Darüber hinaus sind sie auch problemlos in praktisch jeder Umgebung nutzbar. Ob für den mobilen Einsatz oder zur Nutzung in beengtem Raum: Die platzsparende Unterbringung, verbunden mit der Robustheit und chemischen Beständigkeit des verwendeten Materials macht unsere Kühltürme zur perfekten Wahl in jeder Situation.

Kühlturm-Vergleich: RAX-Baureihe, RAD-Baureihe und Container-Kühltürme

 RAX-BaureiheRAD-BaureiheContainer-Kühltürme
Geringer Stromverbrauch
Ja
Ja
Ja
Hochwertige Verarbeitung aus GFK
Ja
Ja
Ja
Flexible Anpassung durch Zubehör
Ja
Ja
Ja
Mehrzellige Bauweise möglich
Ja
Nein
Nein
Besonders geräuscharmer Betrieb ab 82 dB(A)
Nein
Ja
Nein
Platzsparende Bauweise + mobilen Einsatz
Nein
Nein
Ja

Kühlturm-Anzeigepflicht 24. BlmSchV / § 13

Gemäß § 13 der 42. Bundes-Immissionsschutz-Verordnung trat am 19.07.2018 die Anzeigepflicht für bestehende Verdunstungskühlanlagen in Kraft.
Die Betreiber müssen seit 19.07.2018 die zuständige Behörde über die jeweilige Anlage innerhalb eines Monats informieren. Neuanlagen müssen dabei ab der ersten Befüllung innerhalb eines Monats registriert werden. Ebenso müssen Änderungen, 
Stilllegungen, Betreiberwechsel und Überschreitung der Maßnahmenwerte gemeldet werden.

Für die Registrierung steht bundesweit das Online-Portal "KaVKA-42.BV"
(Kataster zur Erfassung von Verdunstungskühlanlagen 42. BImSchV)
zur Erstellung und Entgegennahme der Anzeigen zur Verfügung:
Link zur Registrierung via KaVKA-42.BV

Diese webbasierte Datenbank wurde zur Vereinfachung des Anzeigeverfahrens von der Verwaltungskooperation des Bundes und der Länder "VKoopUIS - Projekt 24" eingerichtet. Durch das elektronische System wird jeder Anlage eine eindeutige Anlagen-ID zugeordnet.

Wichiger Hinweis: Wenn Anlagen bereits auf anderem Wege der Behörde gemeldet wurden (z.B. in Papierform), muss die Web-Anwendung trotzdem genutzt werden. Nur die Online-Anmeldung ist gültig!

Funktion Kühlturm: Wie funktioniert ein Rückkühlwerk?

Unsere Kühltürme werden selbst den höchsten Ansprüchen gerecht. Wir setzen bei unseren Kühlturmanlagen auf bewährte und simple Konstruktionen. Auf diese Weise kombinieren wir hohe Nutzungsgrade mit niedrigem Stromverbrauch und geringen Unterhaltskosten. Das durchdachte Design erlaubt es, die Verdunstungskühltürme genau an Ihre individuellen Bedarfe anzupassen. Mit unserem Kühlturm-Angebot haben wir ein im Grunde einfaches natürliches Prinzip optimiert, nämlich den Wärmeentzug durch Verdunstung.

Unsere Kühltürme funktionieren - aber wie eigentlich? Informieren Sie sich hier über die grundlegende Kühlturm Funktion, die moderne Industriekühlung so effizient und kostengünstig macht.

Zufuhr von Kühlwasser und Luft

In vielen industriellen Prozessen wird für die fortlaufende Produktion ständig Kühlwasser benötigt. Ein Kühlturm fördert die Produktivität und spart Kosten, indem er die effiziente Kühlung von warmem Kühlwasser erlaubt. Überschüssige Wärme wird dabei an die Umgebung abgegeben. Bei sehr großen Kühltürmen, wie sie häufig bei Kraftwerken zum Einsatz kommen, wird der Kamineffekt zur Bewegung der Luftmassen genutzt. Für industrielle Zwecke wird dafür in der Regel ein Ventilator verwendet. Das erwärmte Kühlwasser wird dem Kühlturm zunächst zugeleitet. Über Sprühdüsen wird es gleichmäßig auf den Füllkörper vom Kühlturm verteilt. Dabei handelt es sich um einen für diesen Zweck optimierten Wärmetauscher. Im Gegenstrom wird durch saugen oder drücken gleichzeitig Luft in den Kühlturm eingeleitet.

Verdunstung und Abkühlung

Durch die optimierte Durchmischung der Luft mit dem herab rieselnden Wasser verdunsten etwa 2% der Kühlwassermenge. Während dieses Prozesses kühlt sich das Wasser durch die Verdunstungswärme ab. Je nach Betriebspunkt trägt auch Konvektion zum Kühlungsprozess bei. Die erreichbare, kühlste Wassertemperatur ist nicht nur von der fühlbaren Lufttemperatur abhängig. Auch der Wasserdampfgehalt der Luft wirkt sich darauf aus, ausgedrückt durch die sogenannten Kühlgrenztemperatur bzw. Feuchtkugeltemperatur. Die Kühlturm-Effizienz ist also teilweise von dieser abhängig.

Kühltürme als effiziente und umweltschonende Alternative

In den kühleren Jahreszeiten sind so Wassertemperaturen erreichbar, die teilweise sogar unter der Leitungswassertemperatur liegen. An Sommertagen mit hoher Luftfeuchtigkeit kann die Feuchtkugeltemperatur Werte von 18 °C bis 21 °C in Mitteleuropa erreichen. Dann ergeben sich je nach Kühlturmgröße Wassertemperaturen von 22 °C bis 25 °C. Je kleiner die Annäherung an die Feuchtkugeltemperatur sein soll, umso größer wird der Kühlturm. Um einen Kühlturm wirtschaftlich auszulegen, sollte daher der Kühlgrenzabstand (Abstand zwischen Feuchtkugeltemperatur und Kaltwassertemperatur) nicht unter 4 °C liegen.

Kühlturm-Know-How: Welche Arten von Kühltürmen gibt es?

Kühlturm-Typ "Nasskühltürme"

Bei Nasskühltürmen wird Wasser über ein Füllkörperpaket verrieselt. Diese “Zerstäubung” des Wassers hat den erwünschten Prozess der Verdunstung zur Folge, bei dem unter Energieaufwand Wasser zu Dampf wird. Es verdampft dabei nur ein sehr kleiner Teil des Wassers, was bereits ausreicht, um das verbleibende Wasser auf eine niedrigere Temperatur zu bringen. Das Gegenstück zu Nasskühltürmen sind Trockenkühltürme, die ohne Wasser auskommen, bei gleicher Größe jedoch weitaus weniger effizient sind.

Kühlturm-Typ "Hybrid-Kühltürme"

Hybridkühltürme zeichnen sich dadurch aus, dass sie in der warmen Jahreszeit mit Wasser besprüht werden. Vor dem Lamellenpaket wird ein Wassernebel versprüht, der einen Verdunstungseffekt zur Folge hat. Die Verdunstung entzieht der Umgebung die Wärme. Die Temperatur des zu kühlenden Mediums wird auf diese Weise unter das Niveau der Umgebungstemperatur gekühlt. Auch im Sommer sind Hybrid-Kühltürme daher für die industrielle Kühlung geeignet. Ein Nachteil ist jedoch, dass vergleichsweise viel Wasser benötigt wird. Darüber hinaus kann es zu vermehrten Verschmutzungen und Ablagerungen in den Lamellen kommen.

Kühlturm-Typ "Kühltürme für Abwässer"

Bei vielen industriellen Prozessen werden große Wassermengen verbraucht. Das bedeutet auch, dass viel Abwasser anfällt, welches anschließend abgeführt werden muss. Nicht selten ist die Temperatur des Abwassers jedoch zu hoch, um es direkt in einen Kanal zu geben. Kühltürme für Abwässer schaffen hier Abhilfe. Sie kühlen das verbrauchte Wasser auf ein Niveau, das für die Einleitung in Abwasserkanäle geeignet ist und sind damit in vielen Betrieben ein wichtiger Teil des Produktionsprozesses.

Kühlturmeinbauten: Was macht unser Zubehör-Programm so attraktiv?

Wenn Ihr Kühlturm nicht nur hochwertig, sondern auch individuell anpassbar sein soll, sind Sie bei uns goldrichtig. Bei uns können Sie die Leistungs Ihres Kühlturms ganz nach Ihrem Bedarf anpassen. Möglich wird dies durch unser umfangreiches Zubehör-Programm. So liefern wir beispielsweise alle RAL-Farben, Hochtemperatur-Füllkörper bis 75 °C, Kulissenschalldämpfer, Vollkegeldüsen und Kühlwasserbecken. Auch Ersatzteile erhalten Sie bei uns schnell und kostengünstig.

Eine genaue Auflistung des verfügbaren Zubehörs der jeweiligen Baureihen finden Sie hier.

Unser Service für Sie: Rundum-Beratung und 24-h-Notfallhotline

Wir beraten Sie kompetent und individuell. Als Ihr Ansprechpartner für Industriekälte stehen wir Ihnen bei Fragen stets zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns gerne bei Anliegen rund um Kühltürme, wie Kühlturm-Wartung, Kühlturmreinigung, Kühlturmeinbauten (Kunststoff /Metall), Kühlturmgetriebemotoren und Lüftermotoren.

In Notfällen steht Ihnen unser 24/7-Service zur Verfügung. Wenn Ihre Kühlanlage ausfällt und Zeit von Bedeutung ist, zögern Sie nicht uns anzurufen: +49 8382 9623-16

Kühlturm mieten für flexible Kühlleistung

In Zeiten, in denen sich Kühltürme für Sie besonders rechnen, oder zur Überbrückung können Sie jederzeit einen Kühlturm mieten - flexibel und unkompliziert. Unsere Leihkältemaschinen sind schnell verfügbar und sofort aufstellbereit und damit die ideale Lösung für flexiblen Kältebedarf. Die kleinen Abmessungen unserer Leih-Kühltürme ermöglichen dabei den Einsatz auch auf engem Raum.

Weitere Details zu mieten statt kaufen.