wassergekühlt

    Durch den Einsatz von wassergekühlten Kältemaschinen können bis zu 30 % Stromkosten eingespart werden. Die wassergekühlte Kälteanlage benötigt eine Kühlwasserversorgung über einen Kühlturm. Da der Kühlturm im Hochsommer kaltes Wasser mit 25° C erzeugen kann, sinken die Kondensationstemperaturen in der Kältemaschine und es kann auf einem tieferen Temperaturniveau kondensiert werden. Dies spart Kosten ein.

    Weitere Informationen zu wassergekühlten Kältemaschinen erhalten Sie auf folgenden Seiten:

    > TWEevo - Baureihe            (8 - 190 kW Kälteleistung)
    > Neptune Tech - Baureihe    (241 - 572 kW Kälteleistung)
    > Aquarius Plus 2 - Baureihe (380 - 1550 kW Kälteleistung)
    > RWSW - Baureihe              (260 - 1700 kW Kälteleistung)

    Rehsler Kühlsysteme GmbH
    Bregenzer Str. 130
    D - 88131 Lindau / B

    Telefax +49 8382 79112

    Kältemaschinen

    Industriekühler

     

     

     

     

     

     

    Kühltürme

    Kühlturm saugbelüftet